Wie plant man ein Festival

Wie plant man ein Festival

Jeder kennt das Gefühl, wenn der Sommer kommt und die aufregende Festival-Saison beginnt. Wenn du mit dem Gedanken spielst, dein eigenes Festival zu veranstalten, solltest du einige Dinge beachten, um sicherzustellen, dass es ein Erfolg wird. Mit ein wenig Planung können Sie ein Festival veranstalten, an das sich jeder noch Jahre später erinnern wird!

Als Erstes solltest du ein Datum und einen Veranstaltungsort auswählen. Es ist wichtig, eine Jahreszeit zu wählen, die sich gut mit dem Wetter verträgt und nicht mit anderen großen Veranstaltungen kollidiert. Sobald du dich für ein Datum entschieden hast, musst du auch noch Veranstaltungsorten aussuchen, dieser sollte die erwartete Besucherzahl aufnehmen können. Hierbei sollte man sich überlegen, ob es ein Campingplatz geben sollen, wo die Gäste übernachten sollen oder man sollte schauen das es in der Nähe Campingplätze oder Jungherbergen gibt. Was auch wichtig ist bei dem Gelände aussuchen ist, dass man genügend Platz für die Bühnen hat und für die Logistik.

Als Nächstes solltest du mit der Buchung von Attraktionen beginnen. Dies ist einer der wichtigsten Aspekte bei der Planung eines erfolgreichen Festivals. Achten darauf, dass du eine Vielzahl von Attraktionen buchst, die unterschiedliche Zielgruppen ansprechen. Als Nächstes solltest du mit der Planung des Programms beginnen. Dies ist einer der wichtigsten Teile eines jeden Festivals, also nimm dir Zeit dafür und buchen den richtigen Künstler, der deinem Zielpublikum ansprechen werden. Achten darauf eine Mischung aus Musik, Tanz und andere Unterhaltungsangebote für zu sorgen und guter Laune. Hier sollte man schon früh anfangen, die Künstler zu buchen. Wenn du auf deinem Fest Speisen und Getränke anbieten möchten, solltest du dich mit lokalen Anbietern in Verbindung setzen. Du solltest dich entscheiden, welche Art von Speisen und Getränken du anbieten willst und wie viel. Die andere Möglichkeit ist es den Imbisswagen ein Platz auf dem Festival anzubieten und dafür nur Platz miete zu verlangen. Der Vorteil an dieser Methode, man benötigt keine Lebensmittel kaufen. Getränke sind ein wichtiger Punkt, denk daran, dass du auf den meisten Festivals eine Mischung aus alkoholischen und nicht alkoholischen Getränken angeboten werden sollten.

Du solltest schließlich nicht die Logistik vergessen. Die Planung von Dingen wie Parkplätzen, Sicherheit und Erste-Hilfe-Maßnahmen ist entscheidend für den reibungslosen Ablauf dein Festival und ist ab einer bestimmten Größe Pflicht. Diese sollte man auch immer mit der Gemeinde abklären und da auch immer deren Richtlinien einhalten.

Beginnen Sie schließlich mit der Werbung für Ihr Festival

Jetzt ist es an der Zeit, mit der Vermarktung deines Festivals zu beginnen. Erstellen eine Website und Konten in den sozialen Medien, um die Veranstaltung bekannt zu machen. Nutzen Plakate, Flyer und Mundpropaganda, um die Veranstaltung bekannt zu machen. Je mehr Menschen du für dein Festival begeistern kannst, desto erfolgreicher wird es sein. Hierfür haben wir auch einen Beitrag geschrieben, wie du richtig Werbung für deine Party.

Personal

Wichtig ist es, dass man genügend Helfer für die Tage hat. Schichtdienst, ist für solche Veranstaltung empfehlenswert. Wenn man kein Schichtdienst anbietet, wird das auf einer Party, die bis zu 3 Tage lang und fast jeden Tag über 20 Stunden geht, anstrengt für die Mitarbeiter, deswegen sollte man 4 bis 6 Stunden Schichten einführen, um die Mitarbeiter zu entlasten.  

Bühnentechnik

Die Bühne ist immer das Highlight auf ein Festival. Hier sollte man immer cool Konzept erstellen und erstellen lassen. Hier sollte man mit viel Licht und mit einer sehr guten Musikanlage arbeiten. Man muss sich nicht unbedingte so eine Anlage kaufen, sondern eher Mieten und im bestenfalls auch von Profis aufbauen und steuern lassen. 

Wenn der Tag des Festivals kommt, seien Sie auf alles vorbereitet. Halten Sie einen Notfallplan für den Fall von schlechtem Wetter oder anderen unvorhergesehenen Umständen bereit. Wenn alles nach Plan läuft, werdest du eine erfolgreiche Veranstaltung haben, die allen Spaß macht.

Mit ein wenig Planung und Vorbereitung wird Ihr Fest ein Erfolg werden! Mit diesen Tipps im Hinterkopf kannst du mit der Planung dein eigenes Fest beginnen. Denken einfach daran, Spaß zu haben und sich zu amüsieren!





Hinterlasse einen Kommentar