Partylocation, worauf sollte man achten?

Partylocation, worauf sollte man achten?
Um eine Party stattfinden zu lassen, benötigt man eine Partylocation. Ist gibt bei der Partylocation Sachen, die zu beachten sind und wo man sich drauf einstellen sollte. Die Location sagt manchmal schon viel über die Party aus.  Hier findest du ein paar Tipps, die dir hoffentlich weiter helfen können, um die richtig Location für deine Party zu finden.

 

1: Lage der Location  

Ein gute Lage ist schon mal wichtig für eine Location, aber was bedeutet gute Lage?Die Location sollte ein gute Anbindung haben. Das bedeutet, dass man entweder gut mit dem Auto hinkommen sollte, wenn das nicht seinen sollte, aber man zu Fuß gehen könnte, sollte diese Strecke gut beleuchtet sein. Im besten Fall sollte die Partystätte in der Nähe ein Bahnhof haben oder eine Bushaltestelle, wo auch ein Bus 24 Stunden lang fährt. Für die Autos sollte auch ein guter Parkplatz da sein, wo man auch bei Regen parken kann.

 

2: Die größer der Location

Die Location sollte die passende Größe für die Gästemenge haben. Meistens können die Vermieter der Partylocation eine Auskunft geben für, wie viele Leute die Gäste die Location ausgelegt ist.  Wichtig ist es, dass die Gäste genug Freiraum haben, sodass sie sich bewegen können und im besten fallen sich nicht überall durch drängen müssen. Für die Technik sollte auch Platz sein. Das bedeutet für eine coole Musik Anlage oder auch für eine coole Lichter Show.

 

3: Strom und Wasser

Der Party Ort sollte fließend Wasser und eine Leistungsreiche Storm Leitung da haben. Es kommt natürlich auf die Größer der Feier an und ob man eine Lichtshow macht. Es sollten auch genügend Toiletten da geben, sodass wenig Wartezeit für die Gäste gibt. Wenn man viel Strom verbrauchen sollte, sollte man immer darauf achten, dass die Stromkreisläufe gut abgesichert sind und es zu keinem Kurzschluss kommen kann. Wenn man davon keine Ahnung hat, sollte man entweder beim Besitzer nachfragen oder einen Elektriker fragen. 

Wenn man Partys im Winter feiern sollte, sollte es eine Heizung geben in der Location.

4: Sicherheit

Wenn es eine Private Party oder wo man nur mit eintritt hereinkommen soll Feier sein, sollte die Location Absperrbar sein. Damit sollte verhindert werden, unerlaubte Gäste auf die Party zu kommen. Man sollte schauen, ob es von der Location aus Absperrmitteln gibt oder sich welches ausleihen. Es sollte auch ein Verbandskasten in der Location geben, um schnell Erste Hilfe zu leisten. Es sollten auch Feuerlöscher in der Location geben.

5: Preis 

Der Preis sollte immer im Verhältnis zu der Party sein. Man sollte keine große Halle mieten, wenn man nur eine Veranstaltung von 50 Gästen hat. Manchen Locations berechnen abermals Geld für Storm an. Also sollte man vor alles erfragen, was an Nebenkosten berechnet wird. Manche Location möchten, dass man eine Haftpflichtversicherung hat. Natürlich fällt bei den meisten Partylocation eine Kaution an, aber man bekommt das Geld nachher wieder, außer es ist etwas kaputtgegangen, dann halt nicht. 

6: Ausstattung

Der Veranstaltungsort sollte auch ein paar Dingen haben. Eine Bar oder eine Theken, wo man seine Getränke ausschenken kann. Das hat den Vorteil, dass es erstens besser aussieht, als wenn man nur ein paar Tische da hinstellt, die Gäste können nicht direkt ins Theken geschehen eingreifen als, wenn man nur ein Klapptisch hinstellt und in den meistens Theken haben ein Kühlung eingebaut, wo die Getränke kühl bleiben. Ein Kühlraum wäre schon das Endlevel, was man für eine Feier haben könnte, zumindest sollte der Ort ein paar Kühlschränke haben. Wenn man aus dem Fass Zapf will, sollte es eine Zapfanlage, die Theke haben. Cool wäre, wenn die Location schon eine Musik Anlage hätte und man sich die kosten für Miete sparen könnte. Wenn man Essen anbieten möchte, sollte die Location eine Küche haben, wo man die Gerichte machen kann. Für die Verwaltung der laufenden Party und der Lagerung von Wert Gegenstände sollte es ein Raum geben, wo sich das alles abspielt. Ein Tanzfläche sollte es für die Gäste geben und sie sollte groß genug sein. Was auch wichtig ist das die Location gut belüftet werden kann, besonders wenn man mit Nebel arbeitet. Man sollte auch vorher klären, was man von der Location bekommen im Bereich Toiletten (Toilettenpapier, Handtücher) oder an Reinigungsmittel, die der Vermieter bereitstellt. 

 

Fazit 

Wenn man diese Ratschläge verfolgt und als Hilfe nimmt, kann man nicht mehr viele bei der Location falsch machen. Man sollte immer daran denke, dass was man ausgibt, muss auch wieder eingenommen werden. Man sollte sich immer genau den Mietvertrag anschauen, um genau zu schauen, welche Kosten für den Location anfallen. Und was auch wichtig ist, mal sollte sich mit der Hausordnung vertraut machen, weil manchmal stehen da dingen drin, die nicht üblich sind oder die naher zum teuren Verhängens werden. Das wichtigste ist, dass die Gäste nachher bei der Feier Spaß haben und die Feier unvergesslich wird.






Hinterlasse einen Kommentar